Datenschutz

Hier finden Sie unsere Informationen zum Datenschutz nach der EU-DSGVO


1.1 Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter:

mywire Datentechnik GmbH
Weinheimer Str. 84
D - 68 549 Ilvesheim
Tel: 0621-4834816-0
Fax: 0621-4834816-9
E-Mail: info@my-wire.de

auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die Datenschutzerklärung erfolgt gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

1.2 Datenschutzbeauftragter

Für mywire besteht keine Verpflichtung zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten.

1.3 Rechte der Besucher dieser Webseite

Sie als Besucher dieser Webseite haben das Recht, von mywire Datentechnik GmbH als Verantwortliche der Datenverarbeitung Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir von Ihnen verwenden.

Sie haben ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Ebenso haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung.

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Damit ist gemeint, dass wir Ihnen auf Antrag eine Kopie der personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die wir von Ihnen gespeichert haben, sofern keine andere rechtliche Vorschrift dagegenspricht.

Sie haben das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Die zuständige Aufsichtsbehörde für mywire Datentechnik GmbH ist:

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Husarenstr. 30
53117 Bonn

Telefon: +49 (0)228 997799-0
Fax: +49 (0)228 997799-5550

redaktion@bfdi.bund.de

1.4 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. In den folgenden Abschnitten wird erklärt, zu welchem Zweck welche Arten und Kategorien personenbezogener Daten durch diese Webseite erhoben und verarbeitet werden. Außerdem wird die Rechtsgrundlage und die Dauer der Speicherung angegeben. Falls die Daten an andere Stellen, in Drittstaaten oder an internationale Organisationen übermittelt werden, wird dies ebenfalls angegeben.

1.4.1 Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf diese Webseiten (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite

  • Abgerufene Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf

  • Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers

  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Zweck der Verarbeitung

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles ist Artikel 6 Abs.1 f) EU-Datenschutzgrundverordnung (zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen).

Übermittlung der Daten

Die Daten werden nicht übermittelt – auch nicht in Drittstaaten oder an internationale Organisationen.
Dauer der Datenspeicherung

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden nach 6 Monaten gelöscht

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Ein Profiling oder eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.

Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.

1.4.2 Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung dient der Beantwortung von Anfragen.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Beantwortung von Anfragen ist Artikel 6 Abs.1 b) EU-DSGVO (Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen).

Übermittlung der Daten

Die Daten werden nicht übermittelt – auch nicht in Drittstaaten oder an internationale Organisationen.

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald die Anfrage abschließend bearbeitet wurde.

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Ein Profiling oder eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.

Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

1.4.3 Cookies

Wenn Nutzer das Angebot aufrufen, werden ein oder mehrere Cookies auf seinem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und Ihren Browser eindeutig identifiziert. Mit Hilfe von Cookies verbessert der Anbieter den Komfort und die Qualität seines Services, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Cookies richten auf dem Rechner der Nutzer keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Eine Nutzung des Angebotes ist auch ohne Cookies möglich. Nutzer können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen ihres Browsers jederzeit von der Festplatte ihres Rechners löschen. In diesem Fall, könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit des Angebots eingeschränkt werden.

Zweck der Verarbeitung

Der Anbieter verwendet die Cookies zur Optimierung des Angebotes.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Artikel 6 Abs.1 b) EU-DSGVO (Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen).

Übermittlung der Daten

Die Daten werden nicht übermittelt – auch nicht in Drittstaaten oder an internationale Organisationen.

Dauer der Datenspeicherung

Die Cookies werden nach den folgenden Zeiträumen automatisch gelöscht:

Ein Cookie: Bei Sitzungsende, wenn dieses Webseite verlassen wird (Sitzungs-Cookie)
Zwei Cookies: 1 Stunde
Ein Cookie: 6 Monate
Ein Cookie: 2 Jahre

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Ein Profiling oder eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.

Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die Cookies werden nicht für andere Zwecke genutzt.

1.4.4 Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die folgenden Daten werden übertragen:

  • IP-Adresse (gekürzt)
  • Herkunft (Land und Stadt)
  • Sprache
  • Betriebssystem
  • Art des Geräts (PC, Tablet-PC oder Smartphone)
  • Browser und alle verwendeten Add-ons
  • Bildschirm-Auflösung
  • Herkunft des Besuchers (z.B. Facebook, Suchmaschine oder verweisende Webseite)
  • Betrachtete Webseiten unseres Angebots
  • Heruntergeladene Daten
  • Betrachtete Videos
  • Verweildauer
  • Nach dem Betrachten unserer Webseite aufgerufene externe Webseite

Da die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert ist, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieses Angebots wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Zweck der Verarbeitung

Der Anbieter verwendet Google Analytics mit pseudonymen Daten in Form von Nutzungs-Statistiken für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Angebots.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist Artikel 6 Abs.1 f) EU-Datenschutzgrundverordnung (zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen)

Übermittlung der Daten

Die Daten werden in pseudonymer Form an die Server von Google Inc. in die USA übermittelt.

Dauer der Datenspeicherung

Die pseudonymen Daten, die im Rahmen von Google Analytics erhoben werden, werden auf den Servern von Google dauerhaft gespeichert.

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Ein Profiling oder eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.

Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die mit Hilfe von Google Analytics erhobenen Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.

Widerspruch gegen die Erhebung der Daten durch Google

Im Falle eines Widerspruchs der Erhebung von Daten durch Google bieten wir Ihnen einen Opt-Out-Service an, den Sie hier ausführen können:

>> Google Analytics deaktivieren <<

Sobald Sie diesen Link klicken, wird ein Cookie in seinem Browser gesetzt, welches Google mitteilt, das Tracking zu unterbinden.

24h Supporthotline:

0621 48348160